Gleise verlegen/De

From OpenTTD
Jump to: navigation, search


Tutorial-Speziell

In diesem Tutorial lernst Du, wie man Gleise verlegt (baut, platziert) und sie wieder entfernt und wie man schnell an Erfahrung im Bau gewinnt und lange Strecken effizient bauen kann.

Contents

Wie verlege ich Gleise?

Zuerst muss Du die Gleisbau-Werkzeugleiste öffnen - klicke auf das Gleisbau-Icon ( Manual html m772c5b23.png ) in der Menüleiste, um die Gleisbau-Werkzeugleiste anzuzeigen:

Die Gleisbau-Werkzeugleiste

Neben der Möglichkeit, Gleise auf flachem Land zu verlegen, kannst Du auch auf Steigungen bauen (=build on slopes (en)). Es gibt zwei Möglichkeiten, Gleise zu verlegen:

  • Benutze die vier Richtungsbuttons (einfach & vergleichsweise langsam)
  • Benutze das Autorail-Tool (schnell, aber schwieriger)

Bau von Gleisen in eine Richtung

Klicke auf eines der Gleisbauicons( Build rail.png ). Das Beispiel nutzt das vierte Icon.

Gleise platzieren

  1. Bewege den Cursor auf das Feld, in dem Du deine Strecke beginnen willst. Drücke die linke Maustaste.
    Ein neues Gleis verlegen
  2. Ziehe den Cursor an die Stelle, wo deine Strecke enden soll. Halte die linke Maustaste gedrückt.
    Ein neues Gleis verlegen
  3. Lasse nun die linke Maustaste los und dein neues Gleis erscheint.
    Dein neues Gleis

Gleise entfernen

Um Gleise wieder zu entfernen, wähle das Entfernen-Tool ( Clear button ). Das weiße Quadrat wird rot. Jetzt kannst Du einfach entlang einer bestehenden Strecke klicken & ziehen, um sie zu entfernen. Klicke erneut auf das Icon, um ihn wieder abzuwählen. Du kannst auch die Abkürzungstaste R verwenden.

Das Autorail-Tool verwenden

Wähle zuerst das Autorail-Icon ( Autorail button ) in der Gleisbau-Werkzeugleiste aus. Dein Cursor zeigt nun das Autorail-Tool an.

Das Autorail-Tool auswählen

Gleise platzieren

  1. Am einfachsten ist der Bau von horizontalen oder vertikalen Strecken (entlang der Felder). Bewege deinen Cursor über ein beliebiges Feld und klicke & ziehe entlang der Felder. Die weißen Linien zeigen Dir deine zukünftige Strecke an.
Du kannst in ein Feld klicken und die Maus in verschiedene Richtungen bewegen, um zu sehen, wie die neue Strecke verlegt werden soll.
Ein gerades Stück Gleis verlegen
  1. Lasse deine linke Maustaste los und Du hast ein gerades Stück Gleis errichtet.
    Ein neu gebautes gerades Stück Gleis
  2. Der Bau von diagonalen Strecken funktioniert genau gleich, klicke & ziehe von einem Feld zu einem anderen. Beachte, dass eine diagonale Strecke, im Gegensatz zu einer horizontalen oder vertikalen, nur ein halbes Feld benötigt - das bedeutet, dass auf einem Feld zwei diagonale Gleise verlaufen können.
    Verlegen eines diagonalen Gleisstücks
  3. Das Autorail-Tool funktioniert auch auf hügeligem Gelände, es zeigt Dir, wie die Strecke auf unebener Landschaft verlegt wird.
Verlegen eines Gleisstücks auf unebener Landschaft
Gebautes Stück Gleis auf hügeligem Gelände

Gleise verlegen

Es gibt neben dem Dynamit-Tool ( Dynamit-Tool ) zwei Möglichkeiten, Gleise zu entfernen.

  • Der einfache Weg, Gleise zu entfernen, ist es, Strg gedrückt zu halten.
  1. Um ein Gleis zu entfernen, halte Strg gedrückt und klicke & ziehe mit der Maus entlang eines gebauten Gleises, genau so, als würdest du Gleise verlegen.
    Entfernen eines Gleisstücks (mit Strg)
  2. Lasse die Maustaste los und das Gleis wird verkauft.
    Ein soeben entferntes Stück Gleis
  • Der zweite Weg ist, das Entfernen-Tool auszuwählen ( Entfernen-Button ). Die weißen Gleislinien werden rot. Jetzt kannst du einfach entlang einer gebauten Strecke klicken & ziehen, um sie zu entfernen. Klicke erneut auf das Tool-Icon, um es wieder abzuwählen. Du kannst auch die Abkürzungstaste R verwenden. Beachte: An Stellen, an denen zwei diagonale Gleise in einem Feld nebeneinander verlaufen, musst Du sorgfältig sein und nur auf das Stück Gleis klicken, welches Du auch wirklich entfernen möchtest. Einfach irgendwo in das Feld zu klicken führt vielleicht dazu, dass das falsche Stück entfernt wird.
Entfernen eines Gleisstücks mit dem Entfernen-Tool

Verbindungstypen

Es gibt zwei Winkel, in denen Gleise miteinander verbunden sein können.

45 Grad

Unterhalb ist eine 45-Grad-Verbindung zu sehen. Ein Zug kann durch eine solche Kurve fahren, ohne abbremsen zu müssen. Muss der Zug allerdings gleichzeitig durch mehr als eine 45-Grad-Verbindung, wird er langsamer.

45-Grad-Verbindung

90 Grad

Dies ist eine 90-Grad-Verbindung. Ein Zug wird merklich langsamer, wenn er durch eine solche Kurve fahren muss.

Wenn die erweiterte Einstellung "Verbiete Zügen und Schiffen 90-Grad-Kurven" eingeschaltet ist, können Züge solche Verbindungen sogar gar nicht befahren. Sie stoppen und drehen um, als würde die Strecke enden.

90-Grad-Verbindung

Du wirst schnell merken, dass du sehr erfahren im Bau von Gleisen werden kannst, wenn du die Shortcuts A, Strg+A sowie D beherrschst - A für das Autorail-Tool (Strg zum Entfernen), und D für das Dynamit-Tool. Benutze auch X, um zwischen Sichtbarkeit/Durchsichtigkeit von Bäumen und Gebäuden umzuschalten. Ebenso ist es nützlich, einen Blick in die Liste der Shortcuts zu werfen.

Weiter: Bau von Zugdepots »

Personal tools