Kreuzung/De

From OpenTTD
Jump to: navigation, search
Translation.png

Dieser Artikel wird aus dem Originaltext vom Englischen in die deutsche Sprache übersetzt: Junction.

Prozentsatz: 95%
  

Bitte hilf mit, diese Übersetzung zu verbessern.

  • Verwende bitte das Styleguide für die korrekte Formatierung.
  • Ist ein Artikel zu 100% übersetzt, kannst Du diesen Hinweis entfernen, wenn Dir nach einer Kontrolle der Übersetzung kein Fehler mehr auffällt. Bist Du der Erstübersetzer, lasse diesen Hinweis bitte stehen, so dass der Artikel mindestens von einer weiteren Person überprüft wird.


Gleiskreuzungen
Kreuzungskriterien

3-Weg Kreuzungen

Basis 3-Weg
Streckenvereinigung
Halbes Kleeblatt
Halbes Spaghetti
Kompakter 3-Weg
Kompakte 3-Weg
Ultimativer 3-Weg
Halb Umgemodelt
Geflochtene Kreuzung

4-Weg Kreuzungen

Basis 4-Weg
Kreisverkehr
Kleeblatt
Spaghetti
Stern
Komplexer Stern
Zweig-Zusammenführung
Über-Unter
Tetrathorp
Hochgeschwindigkeits Über-Unterkreuzung
Vorsignal-Kreisverkehr
Erweiterter Kreisverkehr
Vorfahrtskreisverkehr
Verbesserter Kreisverkehr
Umgemodelt
Eng und Lang
Deepblue2k8 4-Weg Kreuzung

Riesige Kreuzungen

Doppeltes Kleeblatt
Doppelte Tetrathorpkreuzung
Doppelte Z-Z
Vierfache Z-Z
8-Weg Sternkreuzung
Hochgeschwindigkeit 4-Weg

Andere Kreuzungen

Vorfahrts-Depot
Doppelte Tunnel
Wende
Vorfahrtsspurwechsel
Vorfahrtszusammenführung

Track Layouts

4-Weg Dreifache Axiale
4-Weg Dreifache Axiale 2
Dreifach über Minikreuzung
Hoher Berg

Sinnlose Kreuzungen

Überquerung
3/4 Kreuzung
Ultimative 3-Weg Kreuzung für 4 Gleise


Kreuzungen werden gebildet wo ein Stück Gleis mit einem anderen Stück zusammenkommt oder es direkt überkreuzt. In OpenTTD, sind mit Hinweisen auf Kreuzungen fast immer Kreuzungen zwischen Gleisen gemeint, weil die anderen Arten des Transports sie entweder nicht haben oder weil sie trivial zu bauen sind.

In praktisch allen Fällen sind Signale erforderlich um Züge vor Zusammenstößen zu bewahren. Kreuzungen können sehr einfach, aber auch sehr komplex sein, jenachdem wieviele Gleise zusammenkommen, in welche Richtung die Züge müssen und wieviele Züge auf einmal maximal fahren können.

Streckenlayouts enthalten keine Vereinigungen noch Teilungen in den Strecken.

Tipps beim Bau von Kreuzungen

  • Scharfe Kurven verlangsamen Züge. Benutze mindestens ein Feld mit Gleis zwischen 45° Drehungen; je länger, desto besser.
Corner90ko.png Corner45ok.png
  • S-geformte Kurven verlangsamen Züge nicht.
  • Hänge verlangsamen Züge, es sei denn du hast den realistischen Beschleunigungs-Patch aktiviert. Vermeide Hänge an den wichtigsten Strecken in den Kreuzungen.
  • Brücken, die kürzer als vier Felder lang sind (vom Anfang bis zum Ende) haben niedrigere Geschwindigkeitsbegrenzungen. Vermeide dies indem du deine Brücken mindesten vier Felder lang machst.
  • Tunnel haben keine Geschwindigkeitsbegrenzungen.
  • Ein Verkehrsinfarkt kann in Kreuzungen passieren, die Einfahrten vor Ausfahrten haben. Versuche die Einfahrten nach den Ausfahrten zu bauen.
  • Züge, die auf einen anderen Zug warten, der vorbeifahren soll, können einfahren und Staus verursachen. Versuche jede Ausfahrt länger als deine Züge zu bauen.

Siehe auch

Personal tools