OpenTTD:Veränderungen zu TTD/De

From OpenTTD
Jump to: navigation, search


Was gibt es in OpenTTD, was es im Originalspiel Transport Tycoon Deluxe nicht gab?

OpenTTD ist dem Vorbild Transport Tycoon Deluxe von Chris Sawyer nachempfunden und erweitert das Spielerlebnis erheblich. Viele neue Features wurden durch TTDPatch übernommen und eingeführt, während andere wiederum auch im Original so vorkommen. Hier steht also ein Vergleich zwischen OpenTTD und TTDPatch.

Contents

Erhebliche Verbesserungen

  • Multiple Betriebssysteme - eine native Version für Linux, Windows, Mac OS X, OS/2 und weitere
  • Das Autorail-Tool erlaubt Dir, Schienen per Drag & Drop in jede Richtung zu verlegen
  • größere Karte, bis hin zu 2048x2048
  • Realistische Szenarien basierend auf digital erhobenen Karten von Google Earth, eine Beschreibung findet sich hier (englisch) oder als Word-Dokument hier
  • Kanäle/Schleusen - sie erlauben dem Spieler, Wasserwege zu erschaffen, die sich über Landmassen erstrecken und Schiffe darauf fahren zu lassen
  • Größere Bahnhöfe - Bahnhöfe können länger sein und aus mehreren Bahnsteigen bestehen
  • Ungleichmäßige Bahnhöfe - Bahnhöfe können versetzt errichtet werden
  • Die Möglichkeit Bahnhöfe (der selben Breite oder Länge) zu verbinden - beim Bau eines Bahnhofs neben einem anderen desselben Typs wird ein einzelner, größerer Bahnhof geschaffen
  • Wegpunkte - ein spezieller Gleistyp, der auf sich verzweigenden Routen gebaut werden kann, um einen Zug zu zwingen, eine bestimmte Abzweigung zu nutzen, um sein Ziel zu erreichen
  • Mammutzüge - Züge können wesentlich länger gebaut werden
  • Mehrfach-Loks - Züge können mehr als eine Lokomotive haben, was die Geschwindigkeit beim Ziehen schwerer Lasten oder an Steigungen verbessert
  • Bau auf Steigungen und an Küsten - es ist nun möglich, auf Steigungen oder an Küsten zu bauen; die entsprechende Kachel wird für einen gewissen Preis auf eine Ebene angehoben
  • Gehe zu Depot-Auftrag - Erlaubt, einen Auftrag in die Liste für ein Fahrzeug einzufügen, damit dieses zum Depot zurückkehrt
  • Längere Brücken - Brücken können über größere Distanzen erbaut werden... natürlich zu einem entsprechenden Preis
  • Höhere Brücken - Brücken können größere Höhenunterschiede überspannen und erlauben dadurch komplexere Netzwerke
  • Drei neue Brücken - sie erlauben größere Geschwindigkeiten für moderne Züge
  • Pre-Signale (Strg+Klick auf bestehende Signale) - wie in TTDPatch - spezielle Signaltypen zur Errichtung komplexer Streckenlayouts (normalerweise genutzt, um mehrere Bahnsteige zu einer Linie zu verbinden)
  • Formsignale (Strg+D zum Bau) - wie in TTDPatch.
  • Gemeinsame Aufträge und Aufträge kopieren ("Gehe zu" auf anderes Fahrzeug zum Kopieren, Strg+"Gehe Zu" zum Teilen) - Fahrzeuge können nun Aufträge mit anderen Fahrzeugen teilen und Aufträge können durch einfaches Klicken auf andere Fahrzeuge kopiert werden, um Zeit zu sparen
  • Kreuzende Tunnel - Tunnel können nun auf jedem Untergrund gekreuzt werden
  • Mehrere Bäume auf einer Kachel errichten
  • Stadtverwaltung bestechen - wenn die Stadtverwaltung nicht gut auf eine Firma zu sprechen ist, kann diese bestochen werden; zu einem hohen Preis und mit dem Risiko, erwischt zu werden
  • stark verbessertes Netzwerk- und Internetspiel via TCP/IP mit Server-Listen, Kick und Ban, Dedicated Servern, Schutz vor Cheats und Chat
  • das KI-Netzwerk erlaubt es, neue benutzererstellte KIs zu erschaffen. Die alte (schummelnde) KI wurde entfernt
  • Drei neue Flughafen-Typen (Metropol- im Jahr 1980, Internationaler im Jahr 1990 und Interkontinentalflughafen im Jahr 2002)
  • Durchfahrtshaltestellen - neuer Haltestellentyp für Fahrzeuge. Ähnlich der wirklichen Haltestelle erlauben es diese Haltestellen Fahrzeugen, Passagiere und Fracht einfach beim Halt am Straßenrand zu laden/entladen
  • Straßenbahnen - neuer Typ an Straßenfahrzeugen, welche spezielle Schienen, Haltestellen und Depots benötigen

Verbesserte Bedienung

  • Schienen-Upgrade-Tool für Bahn, Einschienenbahn und Magnetschwebebahn - erlaubt es, einfach zwischen den verschiedenen Gleistypen zu wechseln
  • Bau von Bahnhöfen mit Drag & Drop - Bahnhöfe lassen sich einfach mit Drag & Drop an der gewünschten Stelle in der gewünschten Größe errichten
  • Bau während Pause - ein optionaler Patch, welcher den Bau im Spiel erlaubt, während dieses pausiert ist
  • Das Mausrad kann (in Windows und Mac OS X) in Menüs zum Scrollen und im Spiel herein-/hinauszoomen benutzt werden
  • Autoscroll (nach links/rechts) - wenn man die Ecke des Bildschirms erreicht, bewegt sich der Kartenausschnitt
  • größeres Zerstören-Tool
  • Bau von Bäumen auf Kacheln
  • Gesamten Zug verkaufen auf dem Symbol im Depot - Verkauf des gesamtem Zuges statt nur einzelner Waggons
  • Kostenschätzung mit  Shift -  Shift gedrückt halten und für fast jede Aktion werden einem die Kosten vor dem Bau angezeigt
  • Gleise und Straßen durch halten von Strg entfernen
  • das Firmenhauptquartier kann verlegt werden (für 1% des Firmenwerts)
  • Autosave zu regelmäßigen Zeitpunkten
  • Auto-Erneuerung erlaubt es, alte Fahrzeuge zu ersetzen
  • das Entfernen einzelner Bahnsteige oder gar Kacheln ist möglich

Neue Optionen

  • "Zug nicht warten"-Option
  • Inflation abschalten-Option
  • Zug voll beladen-Option, wie bei TTDPatch - der Zug verlässt den Bahnhof erst, wenn er komplett beladen ist
  • "Wähle Güter"-Option
  • "Mehrere gleiche Industrien beieinander"-Option
  • "Mehrere Industrien pro Stadt"-Option
  • Benachrichtigung, wenn ein Zug/Fahrzeug unprofitabel ist
  • Benachrichtigung für zerstören/s Zug/Fahrzeug
  • die Möglichkeit, das Startdatum zu setzen, möglich in den Formaten jjjj, jjjjmm, jjjjmmtt
  • Bestimme, welche Fahrzeuge die KI benutzt
  • die Möglichkeit, die Schneefallhöhe auf einer Karte festzulegen
  • das Standard-Wartungsintervall für Fahrzeuge kann verändert werden
  • die maximale Anzahl an Fahrzeugen pro Spieler kann verändert werden
  • Neuer Wegfinde-Algorithmus für Züge
  • Autoslope

Grafik-/Programmfeatures

  • Screenshots in den Formaten .bmp, .png oder .pcx (Auswahl im Menü Spieloptionen)
  • Mehr Währungen (inklusive Euro seit 2002 und einer eigenen, frei wählbaren Währung)
  • Städtenamen in mehr Sprachen
  • Fenstermodus oder Vollbildmodus mit Wahl der Auflösung
  • angeheftete Fenster (diese werden nicht geschlossen, außer bei einem Klick auf "x") und andockende Fenster (Fenster legen sich selbst nebeneinander an, wenn sie gezogen werden)
  • Fenster in der Größe veränderbar
  • Bildwiederholungsrate kann konfiguriert werden
  • Städteverzeichnis sortierbar
  • Erweiterte Einstellungen
  • Mit Strg+Klick auf Geld leihen/zurückzahlen wird der komplette Betrag beglichen
  • Farbige Zeitungen ab einem bestimmten Datum
  • Spielbeschleunigung (durch "Fast-Forward"-Schaltfläche oder Tab )
  • zufällige Baumtypen pflanzen
  • Hotkeys für fast alle Aktionen
  • Übersetzungen für viele Sprachen, jederzeit im Spiel änderbar
  • neue Grafiken
  • Zusätzliche Ansichten erlauben das Betrachten jedes beliebigen Punktes auf der Karte
  • Fahrzeuggewinne sind farblich markiert
  • ungültige Aufträge in einer Auftragsliste sind in rot markiert und verursachen eine Warnung
  • Option für prozentbasierte Wartungsintervalle. Sende ein Fahrzeug zum Depot, wenn es X% seiner Zuverlässigkeit verloren hat
  • Alle in TTDLX gespeicherten Spiele werden unterstützt (.SS1, .SV1, .SV2, .SV0, .SS0)
  • Firmenbewertungstabelle

Die Details aller Veränderungen lassen sich unter der Versionsgeschichte von OpenTTD einsehen.

Personal tools